Virtueller Minutentalk - Lebenswertes Lienz 2030 - mit wahlwerben Parteien





Liebe Sympathisant*innen der Vereins ON!

Wir vom Verein Osttirol Natur haben die Spitzenkandidatinnen und-kandidaten der wahlwerbenden Parteien für die GR-Wahl in Lienz 2022 zu einem virtuellen Minutentalk eingeladen, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, ihre Strategien und Lösungsvorschläge zu den wichtigen Zukunftsthemen „Mobilität“, „Energie“, „Renaturierung“ und „Artenschutz“ vorzustellen!


Alle wahlwerbenden Parteien, mit Ausnahme von Team Lienz sind unserer Einladung gefolgt! Wir bedauern es sehr, dass von der Liste "Team Lienz" weder der Spitzenkandidat noch der Naturschutzbeauftragte, der im Vorstand eines Naturschutzvereins sitzt, die Gelegenheit ergreifen wollten, uns ihre Lösungsvorschläge zu diesen wichtigen Zukunftsfragen vorzustellen!


Wir befinden uns in einer Zeit des Wandels, verursacht durch die fortschreitende Klimaveränderung und das massive Artensterben! Die Alarmzeichen für diese Veränderungen sind auch hier bei uns in Osttirol längst nicht mehr zu übersehen! Dringender Handlungsbedarf, dem auch hier vor Ort etwas entgegenzusetzen, ist gegeben, denn die Weichen dafür, wie die Welt von morgen aussieht, werden laut Wissenschaft innerhalb der nächsten 10 Jahre gestellt!


Daher herzlichen Dank an alle Spitzenkandidat*innen der wahlwerbenden Parteien, die sich unseren Fragen gestellt und ihre Ideen und Lösungsvorschläge präsentiert haben!


Herzlichen Dank auch an alle interessierten Vertreter*innen der Medien!


Hier die Links zu den Aufzeichnungen der Veranstaltung:


Teil 1: Vorwort der Obfrau https://youtu.be/eaa3fDMk9kY

Teil 2: Mobilität https://youtu.be/EKVtkQQ4wu4

Teil 3: Energie https://youtu.be/uTyHNbgr8d8

Teil 4: Renaturierung https://youtu.be/QaT72fOKrK8

Teil 5: Artenschutz https://youtu.be/FB6OBIyXRzc

Teil 6: Fragen der Presse und Schlusswort Obfrau https://youtu.be/AaR_1mlhMV8


Lg Renate Hölzl, Obfrau, im Namen des Vorstandes des Vereins ON

81 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mischt euch ein!

#estutnichtweh